Rommelsbacher Elektromesser EM 120 im Test

Das Rommelsbacher Elektromesser EM 120 konnte im Praxistest überzeugen. Durch den 120 Watt Motor ist das Schneiden von warmen Brot oder gefrorenen Lebensmitteln zwar kein Kinderspiel aber durchaus machbar

Das Elektromesser EM 120 liegt preislich im Mittelfeld, hat jedoch mehr Leistung als die Mitbewerber,

elektromesser von Rommelsbacher mit 120 Watt Leistung
elektromesser von Rommelsbacher mit 120 Watt Leistung
Hersteller:Rommelsbacher
Modell:EM 120
Leistung:120 Watt
Stromversorgung:Netzbetrieb, kein Akku
Zubehör:1 x Universalklinge
1 x Klinge für gefrorene Speisen
KlingenmaterialEdelstahl
spülmaschinenfest:Ja

Rommelsbacher Elektromesser im Test

Dank 120 Watt Leistung ist das Elektromesser von Rommelsbacher für alle gängigen Schneidarbeiten bestens geeignet – bleibt hierbei auch relativ leise. (Im Elektromesser Test ist uns mehrfach aufgefallen, dass einige Elektromesser relativ laut sind.)

Die zwei Edelstahlklingen mit Wellenschliff machen ihre Sache gut. Egal ob man Brot, Kuchen oder gefrorenen Spinat schneiden möchte – mit dem EM 120 waren diese Aufgaben kein Problem. Wichtig ist, dass man für Gefrorenes auch zum grobzackigen Messer greift. Hierzu ist jedoch ein Wechsel der Klingen notwendig. Während die normale Klinge alle täglichen Arbeiten erledigt, ist die zweite Klinge deutlich gröber und für gefrorenene Lebensmittel geeignet. Das Schneiden von Tiefgekühltem ist natürlich etwas mühseliger und auch mit mehr Kraftaufwand verbunden.

Rommelsbacher Elektromesser im Detail
Rommelsbacher Elektromesser im Detail
Zubehör und Features des Elektromessers von Rommelsbacher
Zubehör und Features des Elektromessers von Rommelsbacher

Vor- und Nachteile des Rommelsbacher Elektromessers

  • Einschalttaste mit Sicherheitsschaltung.
  • Klingen lassen sich einfach entriegeln und entnehmen.
  • 120 Watt Leistung bei moderater Lautstärke.
  • Grobe Klinge für Tiefkühlprodukte.
  • Nicht für kleine Hände geeignet, da die zu betätigenden Schalter weit auseinander liegen.

Die Handhabung ist angenehm einfach und auch die üblichen Sicherheitsfeatures sind vorhanden. So verfügt das Gerät über eine “Eject”-Taste mit der man die Klinge lösen kann. Ein Sicherheitsschalter, ein Fingerschutz und eine praktische Aufhängeöse sorgen für zusätzliche Sicherheit und Komfort. Für Personen mit kleinen Händen ist das Gerät allerdings nur eingeschränkt zu empfehlen, denn die Sicherheitstaste und die Power-Taste liegen relativ weit auseinander.

Die Klingen können laut Hersteller in der Spülmaschine gereinigt werden. Wir empfehlen allerdings die Reinigung unter fließendem warmen Wasser, um die Messer zu schonen. Die Bedienungsanleitung des EM-120 finden Sie direkt bei Rommelsbacher auf der Produktseite.

Fazit: Das Elektromesser von Rommelsbacher konnte uns im Test überzeugen. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen und die Lautstärke ist deutlich geringer, als bei vergleichbaren Modellen in dieser Preisklasse. Die Ausstattung ist auchsreichend: Das Modell tut was es soll, die Klingen sind gut zu unterscheiden und das Elektromesser kann mit einem fairen Preis überzeugen.

Sale
ROMMELSBACHER EM 120 - Elektromesser - 120 Watt - weiß
  • 120 W, zum Schneiden von Brot, Torte, Fleisch, Tiefgefrorenem
  • vibrationsarmer Motor, Einschalttaste mit Sicherheitsschaltung, leichtgängige Entriegelung der Messerpaare
  • einfache Bedienung, Aufhängeöse, alle abnehmbaren Teile spülmaschinengeeignet
  • inklusive 2 Messerklingenpaare: feine Zahnung für normales Schneidgut, grobe Zahnung für tiefgefrorenes Schneidgut
  • Messerklingenpaare jeweils mit Fingerschutz und nutzbarer Klingenlänge 17,5 cm

Schreibe einen Kommentar